Dirndlstammtisch Schwarzatal
Dirndlstammtisch Schwarzatal

Die Dirndln

Liebe SchwarzatalerInnen, liebe Trachtinteressierte!

 

Von Mai - Oktober 2013 haben wir eine neue Alltagstracht für unser Schwarzatal erarbeitet.  Ziel unseres Dirndlstammtisches ist es, in der Region die Basis zu schaffen, dass jede/r Schwarzataler/in seine/ihre  Tracht im Schwarzatal einfach fertigen bzw. erwerben und auch leisten kann. Daher sind die Wirtschaft und die Gemeinden in der Region stark in das Projekt eingebunden. Die neue Tracht soll außerdem alltagstauglich und natürlich besonders schick sein.

 

Bei den Arbeiten zur Erneuerung der Tracht für Dirndln und Buam haben wir großen Wert darauf gelegt, „Altes“ zu bewahren und „Neues“ daraus entstehen zu lassen. Einflüsse aus der jüngeren Vergangenheit – die Industrie insbesondere die Stahlindustrie, Blaudruck- und Blaufärbereien - sowie besondere Elemente der alten Trachten unserer Region finden sich daher in der neuen Schwarzataler Tracht wieder. Das Schwarzatal selbst reicht übrigens von Schwarzau im Gebirge, Reichenau, Gloggnitz, Wimpassing, Ternitz, Neunkirchen, Breitenau, bis Schwarzau am Steinfeld.

 

Schon von Beginn der Aktivitäten steht der Dirndlstammtisch Schwarzatal in Kontakt mit Dr. Tostmann. Seit dem Jahr 2000 ist sie als Beirat im Vorstand der Volkskultur Niederösterreich tätig und betreut ebenfalls seit dem Jahr 2000 die Niederösterreichische Trachtensammlung des Niederösterreichischen Heimatwerkes. In Gexi Tostmann hat der Dirndlstammtisch eine Beraterin gefunden, die nicht in das Projekt selbst eingreift, aber sich mit ihrem umfangreichen Wissen und ihren Erfahrungen einbringt, und so zu neuen innovativen Wegen zur Erneuerung der Tracht anregt und motiviert.

 

Schirmherr des Dirndlstammtisches Schwarzatal ist die Raiffeisenbank Neunkirchen – Schwarzatal-Mitte, weitere Förderer sind die Stadtgemeinde Ternitz, das Leadermanagement NÖ-Süd Kleinregion Schwarzatal, das Bundesland  Niederösterreich (NÖ Landesregierung, Abteilung Kunst und Kultur) sowie die Bezirksbauernkammer Neunkirchen.

 

Das Projekt zur Erneuerung der Schwarzataler Alltagstracht setzt der Dirndlstammtisch gemeinsam mit dem sozialintegrativen Beschäftigungsprojekt NESIB, Fa. Leskovar, Schneidereien aus der Region wie z.B. Schneiderei Kirnbauer aus Grafenbach, Fa. Gräftner und Trachten Tostmann um.

Schaut euch doch auch unser Dirndlstammtisch-Tagebuch an.

 

Eure Dirndln vom Dirndlstammtisch Schwarzatal

 

Unsere Aktivitäten von Mai bis Oktober 2013 zum Nachlesen.
Unser Tagebuch.pdf
PDF-Dokument [13.9 MB]

"Do san wir SchwarzatalerInnen daham"

Kontakt

Schreib´uns einfach Kontaktformular  

Die Dirndln vom Dirndlstammtisch Schwarzatal:)

Alle Berichte und Informationen der regionalen Medien findest du in unserem Pressearchiv.

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dirndlstammtisch Schwarzatal